Medienarbeit & PR: Damit Sie in die Presse kommen


Roman Probst, hier selbst auf der Frontseite des KU-Magazins, weiss, wie Sie in die Medien kommen.

Was für ein schönes Gefühl, wenn man über sich oder seine Firma etwas Positives in den Medien liest oder hört! Viele erfolgreiche Sportler und Musiker sammeln jeden Beitrag, der über sie in den Medien publiziert wurde. Erfolgreiche Unternehmen erwähnen jeden Beitrag auf ihrer Website im Newsroom und teilen die Artikel auf den Social-Media-Kanälen. Der Mensch, und das ist bei einem Unternehmen nicht anders, will bedeutend sein. Das war schon immer so, und es wird wohl auch so bleiben. Je bedeutender wir sind, desto mehr Kunden wollen mit uns arbeiten, weil man uns vertraut. Desto mehr kann das Unternehmen unter potenziellen Mitarbeitenden auswählen. Positiv in der Presse erwähnt zu werden, ist vielleicht wertvoller als Geld, weil man dadurch Vertrauen von Kunden, Mitarbeitenden und andern Stakeholdern gewinnt. Umgekehrt können negative Erwähnungen oder Berichte einem Produkt das Genick brechen.

Wie Unternehmen in die Medien kommen

Es gibt – rudimentär gesagt – folgende Möglichkeiten, in die Medien zu kommen:

  1. Wenn Sie ein Produkt, eine Dienstleistung oder Neuheit haben, die unglaublich innovativ ist und von dem die Menschheit unbedingt erfahren soll. Beispiel: iPhone und andere Apple-Produkte.
  2. Wenn Ihre Firma im Grunde genommen ein ersetzbares Standard-Produkt anbietet, aber einen unglaublich beliebten und charismatischen Werbeträger hat. Beispiel: JURA-Kaffeeautomaten und Roger Federer.
  3. Wenn Ihre Firma ein Standard-Produkt anbietet, Sie aber einen unglaublichen Preisvorteil für viele Leute bieten, sodass die Presse darüber berichten muss. Beispiel: Kreuzfahrt zum halben Preis.
  4. Sie kennen einen renommierten Autor oder Journalisten bzw. sind selber einer, dem die Redaktionen die Artikel aus den Händen reissen und veröffentlichen.
  5. Wenn auf Sie keiner der obigen vier Punkte zutrifft, bezahlen Sie im Normalfall dafür, dass ein Artikel über Sie in einem Medium erscheint.

Wir können Unternehmen aus allen Kategorien unterstützen. Meistens treffen Kategorien 3, 4 und 5 zu.
Zu Punkt Nr. 4: Ich versuche gerne, einen Artikel für Sie in die Presse zu bringen. Aber eine Garantie, dass er tatsächlich publiziert wird, gibt es nicht.
Zu Punkt Nr. 5: Dank unseren guten Kontakten zu vielen Medienhäusern profitieren Sie von Spezialkonditionen für Publireportagen oder Anzeigen. Kontaktieren Sie uns für eine Offerte.

 

Warum ein PR-Büro für Ihre Texte

Wenn Sie schon Geld in die Hand nehmen, um in die Medien zu kommen, lohnt es sich, den bestmöglichen Text zu publizieren. Es ist schade, wenn Ihre Botschaft nur halb durchdacht ist oder Sie beim Aufbau des Textes wichtige Punkte verschenken. Im Worst Case kann der Schuss auch nach hinten losgehen, und eine gut gemeinte Werbebotschaft wird von Ihren potenziellen Zielkunden als verfänglich oder gar unsympathisch empfunden. Das passiert öfters, als Sie denken. Und schon haben Sie mit einem Shitstorm zu kämpfen, anstatt wie gewünscht mit mehr Buchungen. Egal welches Business Sie betreiben, Sie werden in Ihrem Bereich Profi sein. Überlassen Sie deshalb PR-Texte ebenfalls den Profis.

 

Preise für Medientexte und Platzierung

Und das kostet es, einen Pressetext zu texten und in einem Medium zu platzieren:
• Halbe Seite PR-Text, Briefing, Texten, Lektorat: CHF 800.–
• Platzierung einer Anzeige oder Publireportage, pro Medium: CHF 100.–

Arbeitsbeispiele mit Preisen:

Wir decken alle Textsorten ab, die dazu führen, Sie in die Medien zu bringen. Nachfolgend einige Arbeitsbeispiele aus der Praxis, mit den entsprechenden Preisen:

  • Bedürfnis: Bekanntheitsgrad und Verkauf eines Produkts steigern
  • Leistung: Artikel für Fachmagazin schreiben und in Organisator & Werbewoche platzieren.
  • Preis: CHF 1’200.-
  • Nutzen: Verkauf erhöht. Kunde: Inputech AG

  • Bedürfnis: bei möglichen Partnern Vertrauen stärken
  • Leistung: Artikel schreiben und auf Online-Portal Hotel Suisse platzieren
  • Preis: CHF 900.–
  • Nutzen: Investor gefunden. Kunde: Get Local AG

  • Bedürfnis: Event vermarkten und Besucher gewinnen.
  • Leistung: Interview in Radio organisieren, Beiträge in Schweizer Illustrierte, Blick
  • Preis: CHF 2500.–
  • Nutzen: Event top gebucht Kunde: Al Walser, Rebel und Caviar Night

Radiobeitrag

  • Bedürfnis: Neues Produkt lancieren.
  • Leistung: PR-Artikel in Blick, Blick am Abend, 20 Minuten
  • Preis: CHF 800.–
  • Nutzen: Reise ausgebucht Kunde: Hotelplan, SommerbodyWoche

  • Bedürfnis: Neues Produkt lancieren, Bekanntheitsgrad steigern.
  • Leistung: Texten einer Anzeige und Platzierung im Tages-Anzeiger
  • Preis: CHF 800.–
  • Nutzen: Grosse Reichweite des Beitrags Kunde Inputech AG

Anfrage für Medienarbeit & PR-Texte

Sie wollen endlich in die Medien kommen? Jetzt anfragen. Gerne machen wir eine Preis-Offerte für PR-Texte und Medienarbeit.

HUNGRIG? FÜR EINEN GRÖSSEREN BISSEN EINFACH FORMULAR AUSFÜLLEN UND ABSENDEN