Fruchtiges Marketing & PR zum Greifen nah

Treffen Sie uns an Events, Referaten und Workshops. Tauschen Sie sich mit uns zu Themen aus, die Sie in Ihrer unternehmerischen Phase beschäftigen. Holen Sie sich Inputs zu Marketing und PR, die Sie 1:1 in Ihrem Unternehmen anwenden können.
Sie wollen nicht bis zum nächsten Anlass warten und sofort einen grösseren Bissen haben?

Roman Probst: Fachreferat fürs IFJ

Marketing als Schlüssel zum Erfolg
Jedes Unternehmen möchte seinen Marketingfranken effizient einsetzen und damit die grösstmöglichen Ergebnisse herausholen. Am Fachreferat von Roman Probst am 19. September für das IFJ haben die Teilnehmenden erfahren, wie sie die Marketingbotschaften so übermitteln, dass diese bei den Zielgruppen haften bleiben und das Unternehmen unverwechselbar machen.

Wegen der grossen Nachfrage wird das Referat wiederholt.
Am 19. März 2019, um 18:30 Uhr, im Technopark in Luzern.

    Haben Sie verpasst:
  • Wie Sie Ihre Zielgruppen wirkungsvoll definieren
  • Wie Sie die Kundenwünsche erkennen
  • Wie Sie Ihre Kommunikationsaktivitäten aufeinander abstimmen
  • Wie Sie bei kleinem Budget Ihre Zielgruppen mit Suchmaschinen-Marketing erreichen
  • Wie Sie Ihre Newsletter formulieren, damit diese geöffnet werden
  • Wie Sie aus Ihren bestehenden Kunden Fans machen, die Ihr Unternehmen weiterempfehlen


Sie wollen frische Ideen und knackige Inputs spezifisch für Ihr Unternehmen? Dann kontaktieren Sie mich, damit wir Ihre Ausgangslage besprechen können.
Oder melden Sie sich zu meinem Referat am 19. März in Luzern an:

Jetzt anmelden

FRUCHTIGER AUFTRITT AN DER SUISSEEMEX 2018

BISS-CHALLENGE & BUSINESS SPEED NETWORKING

Getreu dem Logo von MARKETING-PRobst führten wir an der SuisseEMEX eine BISS-CHALLENGE durch. Die Aufgabe: Man schnappe sich an unserem Stand einen frischen Apfel, beisse kräftig hinein und strahle in die Kamera. Aus über 100 Schnappschüssen wählte dann Deborah Stadelmann, ein Model aus dem Bauernkalender 2019, den knackigsten Biss aus. Der Gewinner, das Pandinavia-Team aus Kloten, erhält nun jeden Monat einmal einen Früchtekorb direkt ins Büro geliefert. Am Stand gab es knackige Gespräche oder eine Kurzberatung. Zudem war Roman Probst Host/Experte fürs Business Speed Networking der SuisseEMEX, wo wertvolle Kontakte geknüpft werden konnten.

Ziel: Wie Start-ups eine Marketing-Kampagne planen, ausführen und entwickeln, um organisch zu wachsen

  • Meine persönlichen Erfahrungen im Zusammenhang mit Sales
  • Direkte und indirekte Verkaufskanäle eruieren
  • 5-Schritt-Sales-Prozess: Mit welchen Fragen Sie zum Auftrag kommen
  • B2C Marketing Funnel: Analog versus Digital
  • Wie Sie Ihre potenziellen Kunden von Awareness zu Conversion bringen
  • Customer Journey/Customer Touchpoints: Wie Sie aus dem Lead eine Bestellung machen
  • Wie Sie aus dem Erstkunden einen Marken-Advokaten für Ihr Unternehmen machen
  • Welche Marketinginstrumente sich in welcher Kundenbindungsphase am besten eignen
  • Wie Sie den Sales-Prozess in Ihrem Unternehmen implementieren
  • Tracking: Warum es so wichtig ist zu messen, und wie Sie die richtigen Schlüsse aus den Resultaten ziehen

Vom 8. Mai 2018 / Dieser Workshop kann auch von Unternehmen gebucht werden.

Ziel: Wie Start-ups ein Marketing-Konzept entwickeln, um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern

  • Warum ein Marketing-Konzept für Ihr Unternehmen?
  • Leitbild für Ihr Unternehmen beschreiben
  • Situationsanalyse mit SWOT-Analyse erstellen
  • Zielgruppen und deren Needs/Pains beschreiben
  • Produkte und Services anhand der Kundenbedürfnisse entwickeln
  • Distributionskanäle festlegen
  • USP erörtern, wie differenzieren Sie sich gegenüber Ihrer Konkurrenz
  • Preis- und Marketingstrategie für Ihr Unternehmen festlegen
  • Ziele und Massnahmen definieren
  • Kosten und Ressourcen festlegen, Verkaufszahlen eruieren
  • KPIs erkennen und messen, Ihr Angebot verbessern

Vom 7. Mai 2018 / Dieser Workshop kann auch von Unternehmen gebucht werden.

Wie setzt man als Unternehmen seinen Marketingfranken effizient ein? Im Workshop vom 22. November überprüften wir das Geschäftsmodell eines Unternehmens und erarbeiteten Optimierungen: höherer Bekanntheitsgrad in der Zielgruppe, mehr Kunden, steigender Umsatz. Wie? Anhand von Canvas, einem Managementinstrument zur Erstellung von Businessplänen. Um sichtbar zu machen, wo das Potenzial liegt, und um als Unternehmer die Erkenntnisse sofort 1:1 anwenden zu können. Für bessere und nachhaltigere Resultate.

Firmenverkauf und Nachfolgelösung: Das waren die Themen, auf die Roman Probst in seinem Vortrag am KMU-Netzwerk Basel behandelte: Insbesondere ging der erfahrene Unternehmer auf die folgenden Themen ein:

– Welche Nachfolgeoption ist die beste? (Verkauf an Dritte, Verkauf an Mitarbeiter, Nachfolgeregelung in der Firma)
– Die Wahl der optimalen Person als Nachfolger
– Wie man Kommunikations-Fehler in dieser heiklen Phase vermeidet
– Auswirkungen auf Kunden, Mitarbeiter und die öffentliche Meinung

Referat verpasst? Schicken Sie eine Mail an info@marketing-probst.ch. Gerne laden wir Sie zum nächsten Referat ein.

Gemäss dem fruchtigen Motto von «MARKETING-PRobst» fliesst auch beim nächsten Mal wieder jede Menge frischer Fruchtsaft.

Am Stand im Bereich Digital Education & Skills – gleich neben der Google-Werkstatt – ergaben sich spannende Begegnungen und Gespräche. Hier geht’s zu den Impressionen.

Kleiner Trost für alle, die den Event verpassten: Sie kommen schon bald wieder in den Genuss von erprobten Rezepten. Gemäss dem fruchtigen Motto von «MARKETING-PRobst» fliesst auch beim nächsten Mal wieder jede Menge frischer Fruchtsaft.

HUNGRIG? FÜR EINEN GRÖSSEREN BISSEN EINFACH FORMULAR AUSFÜLLEN UND ABSENDEN